Andy Borg sammelt Spenden für “Herzenssache” – Wirtschaft & Volkswagen – News

Baden-Baden (ots) – Sonderausgabe „Schlager-Fiß mit Andy Borg“ / Kinder- und Jugendhilfe im Südwesten / mehr als 3,2 Millionen Euro / Ausstrahlung in der ARD-Mediathek

Andy Borg hat sich freiwillig für einen guten Zweck gemeldet. In der regelmäßig stattfindenden dreistündigen Sendung „Für die Herzensangelegenheit: Schlagerspaß mit Andy Borg“ sammelte der SWR-Manager Spenden für Kinder und Jugendliche in Not in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Das Geld geht an „Herzenssache“, die Kinderhilfsaktion des Südwestrundfunks (SWR), des Saarländischen Rundfunks (SR) und der Sparda-Bank. „Zum Thema Herz: Die Freude am Schlager mit Andy Borg“ Samstagabend (12.11.22) im SWR Fernsehen und SR Fernsehen war der Auftakt der diesjährigen Spendenaktion zugunsten des „Thema Herz“. die Advents- und Weihnachtszeit. Seit Jahresbeginn hat die „Herzenssache“ Spenden in Höhe von mehr als 3,2 Millionen Euro gesammelt, 3.236.569 Euro um genau zu sein. Das sagte die Vorsitzende des Vereins „Herzenssache“, Ulla Fiebig, am Ende der Sendung und freute sich über die große Spendenbereitschaft. Mit dem Geld werden Kinderhilfswerke im Südwesten unterstützt. „In einer Herzensangelegenheit: Schlagerspass mit Andy Borg“ ist jetzt ein Jahr lang in der ARD-Mediathek zu sehen (https://www.ardmediathek.de/sendung/schlager-spass-mit-andy-borg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzM5NzcxNg/ ).

Auch Lesen :  Twitter laufen die Werbekunden weg - Wirtschaft

Ulla Fiebig: Kinder und Ideen fördern

„Aufgrund der Spendensumme können wir gerade in Krisenzeiten viele Projekte unterstützen, die Kindern helfen“, sagte Ulla Fiebig: „Deshalb möchten wir uns bei allen bedanken, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzen. Menschen sind eine persönliche Angelegenheit.“ Besonders großzügige Zuschauer: innerhalb von SWR und SR.”

Kai Gniffke: Zusammenhalten, um Stress abzubauen

SWR-Intendant Kai Gniffke betonte: „Die guten Spendenergebnisse zeigen, dass die Menschen im Südwesten für andere einstehen und zusammenhalten, um die Schwierigkeiten abzubauen und Kindern und Jugendlichen eine Chance zu geben. Ich freue mich sehr, dass die Zuschauer von SWR und SR Großzügig geben und mitfühlen Dies ist ein starkes Symbol unter Menschen, die dringend die Zusammenarbeit und das Engagement der Menschen brauchen, besonders in diesen schwierigen und unsicheren Zeiten.

Andy Borg: „Vielen Dank für diese unglaubliche Spende“

Auch Andy Borg, der die Show inszenierte, freute sich über die Spende. „Ich habe meine Gäste musiziert und das Publikum hat die Aktion zugunsten von Kindern mit vielen Spenden unterstützt“, betonte der SWR-Manager: „Vielen Dank für diese wunderbare Spende, wir haben es gemeinsam geschafft. Und danke, dass es so ist.“ Lassen Sie uns gemeinsam Kindern und Jugendlichen im Südwesten helfen. Wir zeigen ihnen, dass es Menschen gibt, auf die sie sich verlassen können.“

Auch Lesen :  Abschlusserklärung COP27: Deutsche Umwelthilfe bewertet Ergebnisse des Weltklimagipfels als unzureichend, um fossile Abhängigkeiten zu reduzieren

Mark Keller, Luna Klee und andere haben sich der „Geschichte des Herzens“ verschrieben

Zu den Gästen der Show gehörten Mark Keller, Luna Klee, Helmut Lotti, Chris Andrews, Paulina Wagner, Heimathelden, Lady Sunshine und die Gruppe Candy Kisses aus den 1950er Jahren. Die Sendung dauerte 180 Minuten, eine Stunde länger als üblich. SWR-Intendant Kai Gniffke, Schauspieler Oliver Stokowski, Sängerin Emilija Wellrock, deutsche Weinkönigin Katrin Lang, Weinexpertin Natalie Lumpp, Olympiasiegerin Ricarda Funk und der SWR waren alle am Spendentelefon. und SR-Manager.

„Herzenssache“ hilft Kindern und Jugendlichen im Südwesten

„Herzenssache“ ist eine gemeinsame Aktion des Südwestrundfunks, des Saarländischen Rundfunks und der Sparda-Bank. Sie bestehen seit über 20 Jahren und unterstützen benachteiligte Kinder und Jugendliche im Südwesten Deutschlands durch Spenden.

Überweisungsnummer bis Ende des Jahres

Die Helpline 0800 888 15 15 bleibt bis Ende Jahr aktiv. Kreditorenbuchhaltung: Sparda-Bank Südwst, Iban: De63 5508 0500 300 300 0000 3001, BIC1S: Generalf1s02. Weitere Informationen gibt es auch unter www.herzenssache.de

Auch Lesen :  Ukraine aktuell ++ Selenskyj lehnt Idee eines „kurzen Waffenstillstands“ ab ++

Weitere Artikel zu “Schlager-Fun mit Andy Borg”

Weitere Ausgaben des „Schlager-Spass mit Andy Borg“ sind für November und Dezember 2022 sowie Januar 2023 geplant, jeweils um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen und anschließend in der ARD-Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung /schlager-spass-mit-andy-borg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzM5NzcxNg/). Am 19. November 2022 gibt es „Schlagerspaß mit Andy Borg. Die schönsten Momente“ mit Beatrice Egli, Peter Kraus, Giovanni Zarella, Bata Illic, Hansi Hinterseer und Bernhard Brink. Eine weitere Ausgabe folgt am 17. Dezember 2022. Am 24. Dezember 2022, Heiligabend, steht „Weihnachten mit Andy Borg“ auf dem Programm und am 1. Januar 2023 endlich die 50. Ausgabe von „Schlager-Spass mit Andy Borg. ” .

Medien

„Schlagerspaß mit Andy Borg. Sehr schöne Zeiten“, 19.11.2022, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen

„Schlagerspaß mit Andy Borg“, 17. Dezember 2022, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen

„Weihnachten mit Andy Borg“, 24.12.2022, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

„Schlagerspaß mit Andy Borg“, 1. Januar 2023, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen

Mehr unter http://swr.li/andy-borg-collection-spender-herzenssache

Fotos unter www.ARD-foto.de

SWR-Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt: Jürgen Ruf, Tel. 07221 929 24234, E-Mail: [email protected]

Originaltext: SWR – Südwestrundfunk, herausgegeben von news aktuell

Presseportal Newsroom: news aktuell GmbH

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button