Deutsche Nationalmannschaft: WM-Aus für Timo Werner

Fußball Ernsthaft verletzt

WM-Pause für Tim Werner

Timo Werner von RB Leipzig Timo Werner von RB Leipzig

Timo Werner aus Leipzig verletzte sich im Spiel gegen Donezk und musste ausgewechselt werden

Quelle: dpa/Jan Woitas

Kurz vor der WM wird Deutschlands Angriffsproblem noch größer. Timo Werner verpasst das Turnier. Das geht aus einer Untersuchung seiner Verletzung hervor, die sich der Stürmer am Mittwoch in der Champions League zugezogen hat.

MITSchockdiagnose für Tim Werner: Einen Tag nach dem viel gepriesenen Champions-League-Achtelfinale zerplatzten die WM-Träume des Stürmers von RB Leipzig. Der Nationalspieler ist wegen eines gerissenen Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk vom Turnier ausgeschlossen, das in drei Wochen in Katar beginnt. Wie sein Klub am Donnerstag mitteilte, wird Werner verletzungsbedingt bis Ende des Jahres nicht spielen können.

“Diese Nachricht ist sehr traurig. Mir persönlich tut Tim sehr leid, weil er die WM verpasst, bei der er unbedingt spielen wollte. Aber Tims Rücktritt ist ein großer Verlust, besonders für das Team. Wir alle wünschen ihm eine schnelle Rückkehr zur Form“, sagte Trainer Hansi Flick am Donnerstag.

Taras Stepanenko hat Werner beim 4:0-Sieg am Mittwoch gegen Shakhtar Donetsk in Warschau in der 14. Minute gefoult und musste wenige Minuten später ausgewechselt werden. Der Club sagte zunächst, die Verletzung sei möglicherweise nicht schwerwiegend. Werner hat sich am Donnerstag in Leipzig einer weiteren Untersuchung unterzogen, bei der die Schwere der Verletzung festgestellt wurde.

Hier finden Sie Inhalte von Twitter

Die Anzeige von eingebetteten Inhalten erfordert Ihre widerrufliche Zustimmung zur Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten, da Anbieter von eingebetteten Inhalten als Drittanbieter eine solche Zustimmung benötigen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem Sie den Schalter auf „on“ stellen, erklären Sie sich damit einverstanden (was Sie jederzeit widerrufen können). Dies umfasst auch Ihre Einwilligung zur Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, einschließlich der USA, gemäß Artikel 49 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Hier finden Sie weitere Informationen dazu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit über den Schalter und Datenschutz unten auf der Seite widerrufen.

Für den 26-Jährigen ist diese Nachricht ein schwerer Schlag. Nach zwei eher enttäuschenden Jahren beim FC Chelsea kehrte Werner im Sommer nach Leipzig zurück. In vertrauter Umgebung, der Stürmer spielte von 2016 bis 2020 für die Sachsen, wollte Werner Übung und Selbstvertrauen für die WM sammeln. Auch Bundestrainer Hansi Flick begrüßte den Transfer und bezeichnete Werner als Bereicherung für die Bundesliga.

Eine bessere Gelegenheit, den Krug zu füllen?

Zuletzt verteidigte er den Stürmer gegen Kritik. „Tim Werner wird immer sehr kritisch gesehen. Er erzielte eines der meisten Tore in den letzten Spielen. Hätte Miro Klose das früher gemacht, hätten sich alle gefreut“, sagte der Trainer bei MagentaTV.

Schachtjor Donezk - RB Leipzig

Timo Werner legte sich nach dem Foul auf den Rasen und fasste sich mit wundem Gesicht sofort ans Bein

Quelle: dpa/Jan Woitas

In den letzten Wochen hat Švaba tatsächlich wieder zu seiner Form gefunden. Drei Tore in den letzten drei Ligaspielen und Tore in der Champions League bei Celtic Glasgow und gegen Real Madrid machten nicht nur den Spieler glücklich, sondern auch den nicht mit vielen Stürmern gesegneten Flick. Mit Werners Abgang könnten die Chancen von Bremens Niclas Füllkrug auf eine Teilnahme in Katar steigen. Der 29-Jährige ist mit neun Treffern Torschützenkönig der Bundesliga.



Source

Auch Lesen :  FC Bayerns Copado & Co.: So entwickelten sich die Spieler des Talente-Kalender 2021

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button