Die ARD muss schon wieder Moderatoren auswechseln

Berlin, Olympiastadion, 21. Mai 2022, Deutschland, Männer, DFB-Pokalfinale 2022, Saison 2021-2022, SC Freiburg - RB Leipzig Foto: Moderator Jesse Wellmer ARD Nur für journalistische Zwecke Redaktionelle und ...

Jesse Welmer moderiert die Saturday Sports Show und The Theme Sports Show.Bild: IMAGO / Ulrich Hufnagel

WM 2022

Helen Kleinschmidt

Auch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender werden viele Spiele dieser WM live übertragen. Das ZDF übernahm die ersten drei Tage, die ARD übertrug am Mittwoch Deutschlands erstes Gruppenspiel gegen Japan. Am Donnerstag werden drei der vier Spieler noch einmal im ZDF übertragen, bevor am Freitag wieder die Live-Übertragung stattfindet.

Da gibt es allerdings nur ein Durcheinander mit dem Personal. Ursprünglich sollte Alexandre Bomes am Mittwoch die WM-Spiele moderieren. Da er krankheitsbedingt ausfällt, muss er vorerst pausieren. Stattdessen übernahm Jesse Wellmer von Alexander Bomes und neben der Sendung „Thema Sport“ auch live auf der Ersten übertragen.

Klaus Luffen übernimmt erstmals die „Sportschau Thema“.

Allerdings wird „Sportschau Thema“ mehrfach mit den Übertragungen der WM-Spiele verbunden, weshalb ich mich zunächst nach einer Alternative umsehen wollte und es nun wieder verschoben habe.

Laut Pressemitteilung des Senders wird Klaus Luffen ab Freitag die „Sportschau Thema“ moderieren. Moderatorin Jessie Wellmer wird die WM vorerst weiterhin aus dem Mainzer Studio übertragen.

Klaus Luffen ist schon lange Teil der Sportberichterstattung der ARD. Seit 1992 hat er an vielen Olympischen Spielen und Fußballübertragungen teilgenommen. Viele kennen ihn vielleicht auch aus Leichtathletik-Sendungen in ersterem, wo er ein Gesicht ist.

Auch Lesen :  Sport und Demokratie - Amesberger: Sportförderung ist "kein demokratischer Vorgang"

In der Sendung „Sportthema“, die eine Mischung aus Talkformat und Reportagesendung ist, gibt Lufen sein Debüt als Moderator. Bereits am Freitag, 25. November, übernimmt er ab 23.20 Uhr die Show mit dem Thema „Sport. Macht. Politik“.

Klaus LUFEN ARD-Moderator mit Mikrofon, WDR-Fußball-Länderspiel Frauen, WM-Qualifikation, Deutschland GER - Israel ISR 7:0, 26.10.2021 in Essen/Deutschland.  *** Moderator Klaus LUFEN ARD mit Mikro ...

Erstmals moderiert Klaus Luffen die Sports Topic Show.Bild: IMAGO / Sven Simon

Das Thema wird Vortex über das „One Love“-Stirnband sein.

Natürlich muss es auch ein Verbot der „One Love“-Armbinde geben, die seit dem Anpfiff der WM am Sonntag deutschlandweit für Diskussionen sorgt. Außerdem wird es um die Spieler der iranischen Nationalmannschaft gehendie während der Aufführung der Nationalhymne schwiegen und damit ein Zeichen gegen das Regime in ihrem Land setzten.

Auch Lesen :  FC Bayern: Wegen Sommer – Klublegende mit heftiger Kritik – „Kann nicht verstehen“ | Sport

Zu Gast sind der Ex-Chef von Werder Bremen, der frühere UN-Sonderbotschafter für Sport Willy Lemke, die Sportpolitikerin der Grünen Viola von Kramon, der deutsch-iranische Journalist und Moderator Michel Abdallahi und der Investigativjournalist Benjamin Best.

Gastgeber Katar bleibt im zweiten Spiel dieser WM in der Gruppe A sieglos. Im Spiel gegen Afrikameister Senegal musste man sich mit 1:3 geschlagen geben. Gleichzeitig wurde das Emirat sozusagen liquidiert. Senegal hat noch gute Chancen, das Achtelfinale zu erreichen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button