Fußball – Kjaer oder Giroud? Es kann nur einen geben – Sport

Doha (dpa) – Simon Kjaer lächelte etwas schief, als er nach Olivier Giroud gefragt wurde. Beide gewannen im Sommer mit dem AC Mailand die italienische Meisterschaft. Beide schafften es trotz sehr unterschiedlicher Leidensgeschichten mit 33 und 36 Jahren noch einmal in die WM.

Und unter anderen Umständen würden beide wahrscheinlich gerne eine lustige Geschichte über den anderen erzählen. Doch am Samstag (17.00 Uhr / ARD und Magenta TV) kommt es im 974-Stadion in Doha noch zu einem scharfen Duell: Frankreich gegen Dänemark. Der Rekordtorschütze eines Landes (Giroud) gegen den Kapitän eines anderen (Kjaer). Gut möglich, dass am Ende nur einer von ihnen die Vorrunde dieser Fußballweltmeisterschaft übersteht.

Die Dänen stehen unter Druck

Die Dänen stehen nach einem enttäuschenden 0:0 im ersten Spiel gegen Tunesien deutlich unter Druck. Und wer sollte besser wissen als Abwehrchef Kjaer, wie stark dieser Giroud im Moment ist? „Er ist im Strafraum einer der besten Stürmer der Welt“, sagte der Däne. “Er wurde wahrscheinlich schon immer ein wenig unterschätzt.”

Auch Lesen :  VfB schockt Hertha in letzter Sekunde – Bochum-Coup gegen Gladbach

Und so hat auch eines der bemerkenswertesten Ereignisse dieser WM mit Giroud zu tun. Der ehemalige Mittelstürmer von Arsenal und Chelsea erzielte beim 4:1-Sieg Frankreichs im Eröffnungsspiel gegen Australien zwei Tore. In der Liste der besten Scorer des zweimaligen Weltmeisters rangiert er nun mit Thierry Henry (beide haben 51) auf Platz eins. Und das alles passierte in einem Spiel, in dem er wirklich nicht hätte spielen sollen.

Denn der 1,93-Meter-Riese wurde in Frankreich nie wirklich geschätzt. Als er vor vier Jahren die Weltmeisterschaft gewann, gelang ihm als Nr. 9 im besten Team des Turniers in sieben Spielen kein einziger Treffer. Trainer Didier Deschamps interpretierte dies als Opferbereitschaft, denn Giroud schaffe immer wieder Platz für andere Spieler. Andere Beobachter verspotteten ihn eher dafür.

Spätestens nach der EM 2021 schien seine Nationalmannschaftskarriere endgültig beendet zu sein. Die Konkurrenz sei zu stark, sein Alter zu erwachsen, die Liste seiner vermeintlichen Schwächen zu lang, hieß es gern.

Auch Lesen :  FC Bayerns Copado & Co.: So entwickelten sich die Spieler des Talente-Kalender 2021

Giroud hat nicht das Tempo von Kylian Mbappe oder die Technik von Karim Benzema. Der Stürmer von Real Madrid zitierte sogar: Ihn und Giroud zu vergleichen, würde bedeuten, „die Formel 1 mit einem Go-Kart zu vergleichen“. Auch das sagte Benzema nicht hinter der verschlossenen Kabinentür, sondern postete es gleich auf Instagram.

In den Monaten seitdem ist viel passiert. Genau wie bei Simon Chiara belebte der Wechsel nach Mailand eine Karriere, die für Giroud als verblassen galt. Auf seinem Weg zur Meisterschaft traf er immer dann, wenn es darauf ankam.

Deschamps holte ihn mit 35 Jahren zurück in die Nationalmannschaft. Und da unter anderem Benzema vor der WM verletzt ist, ist Giroud neben Mbappe (Paris Saint-Germain) und Ousmane Dembele (FC Barcelona) nun wieder Frankreichs Nr. 1 im Mittelstürmer.

Auch Lesen :  Hammerlose für die deutschen Teams im Champions-League-Achtelfinale

„Respekt“, sagte Bayern-Verteidiger Benjamin Pawar. “Wenn sonst niemand an ihn glaubte, fand er sofort eine Antwort.”

Kjaers Bart ist weg

Kjaers Problem vor dieser WM war ein anderes. Vor elf Monaten zog er sich bei einem Ligaspiel in Genua das Kreuzband zu. Als Giroud im Mai im entscheidenden Spiel gegen Sassuolo (3:0) zwei der drei Tore erzielte, saß der Verteidiger noch mit schultergewachsenem Bart auf der Tribüne. Er rasierte sich nicht bis zu dem Tag, an dem er wieder in Form kam.

Er kehrte im September zurück, als die Dänen in der Nations League zum zweiten Mal innerhalb von dreieinhalb Monaten Frankreich (2:0) besiegten. Und dann hatte Giroud wieder Probleme zu Hause. Nach dem Spiel in Kopenhagen wurden er und Kjaer beim gemeinsamen Videospielen erwischt.

© dpa-infocom, dpa:221125-99-662193/2

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button