König Charles überrascht und bricht mit Vorgehen der Queen

.  13. November 2022.  London, Vereinigtes Königreich.  König Karl III. beim sonntäglichen Gedenkgottesdienst im Cenotaph in London.  VERÖFFENTLICHUNGxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xi-Imagesx IIM-23925-0103

Es wird gesagt, dass König Charles das diesjährige Weihnachtsfest für die königliche Familie anders machen wird.Bild: IMAGO Bilder/und Bilder

Mitglieder der königlichen Familie

Karl Hermel

Nach dem Tod von Queen Elizabeth im September rückt auch für die Mitglieder der königlichen Familie Weihnachten näher. König Charles als Familienoberhaupt hat jetzt auch die Gelegenheit, mit einigen Traditionen zu brechen, was Jennie Bond sagt, dass sie dies nutzen wird. Als königlicher Korrespondent der BBC für die britische Sendung “Ok!” enthüllte, dass Charles offenbar einige Änderungen plant.

Gleichzeitig sollen auch viele Bräuche der königlichen Familie beibehalten werden, wie beispielsweise der Aufenthalt im Sandringham House auf einem Landsitz in Norfolk. Auch ein traditioneller Durchgang zur Christmette in der Kirche St. Maria Magdalena, bei der Sie Ihrer Familie zuwinken können. Meghan, Harry und ihre beiden Kinder sollen jedoch in den USA bleiben, heißt es.

Änderungen in der Weihnachtsrede der königlichen Familie

Bond geht auch davon aus, dass es zu Ehren der Königin einen leeren Stuhl geben wird, um ihr zu gedenken. Er vermutet allgemein, dass das diesjährige Weihnachtsfest “voller Nostalgie und ziemlich viel Traurigkeit” sein wird. Darüber hinaus soll Charles in diesem Jahr seine erste Weihnachtsansprache halten, die auch “einige Reflexionen” über den Verlust von Queen Elizabeth beinhalten wird.

Auch Lesen :  Leiche auf Gehweg: „Green Book“-Schauspieler tot in der Bronx gefunden | Unterhaltung

Trotzdem wird sich Karol in der Rede anders verhalten als seine Mutter. Höchstwahrscheinlich wird er also eine “sehr interessante” Rede halten, die nicht live stattfinden wird. Laut einem BBC-Korrespondenten ist es viel wahrscheinlicher, dass die Rede Tage im Voraus aufgezeichnet wird. Außerdem könnte Bond mit der „archaischen“ Tradition brechen, dass sich der Rest der königlichen Familie während der Rede hinsetzen muss.

.  24. Dezember 2021.  Windsor, Großbritannien.  Königin Elizabeth II. klopft ihre jährliche Weihnachtssendung im Weißen Salon auf Schloss Windsor ab.  VERÖFFENTLICHUNGxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xPoolx/xi-Imagesx IIM- ...

Queen Elizabeth hielt ihre letzte Weihnachtsansprache am 25. Dezember 2021.Bild: imago images/i Images

Charles möchte, dass Weihnachten “informeller” wird.

Insgesamt hätte King Charles Weihnachten “viel informeller” gemacht als seine Mutter, was es auch “weniger zugeknöpft” gemacht hätte, vermutete Bond:

Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass Charles die Tradition der königlichen Verbeugung vor Seiner Majestät aufgeben wird. Bereits die Planung der Frühlingskrönung zeigte, dass Karl mit einigen Traditionen der königlichen Familie brach. Der 74-Jährige wünscht sich auch, dass dieses Fest viel kleiner und weniger pompös wird.

Nach „Dark“ bereiteten die Macher der Serie, Baran bo Odar und Jantje Friese, einen weiteren Hit vor: Kurz nach der Premiere auf Netflix eroberte „1899“ die Charts des Streamingdienstes. Doch nun ist die Freude etwas getrübt: Die brasilianische Autorin Mariana Cagnin behauptet auf Twitter, „1899“ sei weitgehend von ihrem Sci-Fi-Comic „Black Silence“ abgeschaut. Diese wurde 2016 veröffentlicht.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button