Neues Survival-Spiel auf Steam lässt euch als Wikinger plündern, sieht aus wie Valheim mit guter Grafik – Kommt 2023

Das neue Koop-Survival-Spiel ASKA erscheint 2023 auf Steam (PC) und zeigt im ersten Trailer seine Verbindung zur nordischen Mythologie. Der erste Alphatest startet nächste Woche, am 24. November.

was ist das für ein spiel ASKA bezeichnet sich selbst als “Multiplayer-Wikinger-Survival-Clan-Builder” und ist im Grunde ein Survival-Spiel im Stil des überaus erfolgreichen Valheim, aber mit ein paar Wendungen.

Du spielst Vikings allein oder mit bis zu 4 Spielern, während du dein Dorf verwaltest, Dörfer kommandierst und die Welt erkundest. ASKA kommt vom rumänischen unabhängigen Studio Sand Sailor Studio.

Optisch erinnert ASKA an Valheim aus dem Jahr 2021, allerdings mit deutlich besserer Grafik. Valheim setzt auf einen ganz eigenen pixeligen Look, der nicht jedem gefallen wird. ASKA setzt mehr auf realistische Grafiken und komplexe visuelle Umgebungen.

Auch Lesen :  Rekordhöhe: Vulkanwolke von Tonga reichte 57 Kilometer hoch | Wissenschaft

Im ersten Trailer zeigt ASKA seine Verbindung zur nordischen Mythologie mit einem von Odins Wappentieren, einem Raben und einem monströsen Riesen:

ASKA: Trailer zum neuen Viking Survival-Spiel auf Steam

In ASKA baust du dein Dorf und wappnest dich für den Winter

Dies sind die Merkmale: Zwei der Hauptmerkmale von ASKA sind die Struktur Ihres Dorfes und das Wetter- und Jahreszeitensystem. Sie spielen in der dritten Person und verwalten Ihre Dorfbewohner, bauen Schmieden, Minen, Farmen, Werkstätten und Verteidigungsanlagen, um Ihr Dorf aufzubauen.

Du findest Höhlen und besondere Ressourcen in Höhlen, reist mit deinem Drachenschiff über das Meer und entdeckst neue Länder in einer prozedural generierten Welt. Sie können auch neue Dörfer bauen und ein echtes Wikingerreich erschaffen.

Auch Lesen :  Kein WoW und Overwatch 2 mehr in China

Du sammelst Items für „Dead of Winter“, eine Mechanik, in der du nicht nur gegen das Wetter ankämpfen musst, sondern auch besonders starke Feinde zum Vorschein kommen lässt. Weitere Merkmale sind:

  • Elemente des Überlebens wie Essen, Trinken, Ruhe, Wärme und Kameradschaft für dich und dein Dorf
  • Ein dynamisches Wettersystem
  • Anpassen von Häusern und Dörfern mit Möbeln und Deko
  • Fähigkeiten und “Kräfte” für Ihren Charakter

Wie gut das Kampfsystem sein wird, können wir noch nicht sagen. Der Kampf war eine der großen Stärken von Wallheim, an der sich ASKA offensichtlich orientiert. Die Entwickler versprechen „spannende, geschicklichkeitsbasierte Kämpfe“ gegen „legendäre Gegner“.

Auch Lesen :  Unterstützung für Passkeys ab 2023

Wann und wo erscheint ASKA? ASKA soll 2023 für PC auf Steam erscheinen. Es gibt noch kein genaues Datum. Wer sich vorab ein Bild von ASKA machen möchte, kann die Einzelspieler-Alpha testen. Los geht es am 23.11.2022 und ihr könnt euch über den ASKA Discord Server für den Test anmelden.

Ob ASKA auch für PlayStation und Xbox erscheinen wird, ist noch nicht klar – wird es aber wohl nicht geben. Indie-Studios konzentrieren sich zumindest anfangs eher auf den PC als primäre Plattform. Trotz des enorm erfolgreichen Valheim dauerte es anderthalb Jahre, bis die Xbox-Version herauskam:

Steam-Hit Valheim kommt endlich auf Xbox und Game Pass

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button