NFL: Für ein einziges Spiel wird das Stadion des FC Bayern seit Juni umgebaut

Sport Freibeuter-Sikhs

Das Stadion des FC Bayern wird seit Juni für ein NFL-Spiel gebaut

Das sind die Stars des ersten Spiels der NFL in Deutschland

Die Tampa Bay Buccaneers und die Seattle Seahawks treffen am Sonntag in München zum ersten NFL-Spiel auf deutschem Boden aufeinander. Wer die Stars des Spiels in der Allianz Arena sind, sehen Sie sich hier das Video an.

München ist am Sonntag Gastgeber des ersten NFL-Spiels in Deutschland. Es werden große Anstrengungen unternommen, um das Bayern-Stadion in eine Fußballarena zu verwandeln. Seit Juni laufen die Bauarbeiten. Es wurde Beton gegossen.

GGrößere Umkleidekabinen, neue Tore und mehr Leinwände: Seit Juni wird die Allianz Arena umgebaut, um die Heimat des FC Bayern München in eine Fußballbühne für die Tampa Bay Buccaneers und die Seattle Seahawks zu verwandeln. Das erste Regular-Season-Spiel der NFL in Deutschland wird am Sonntag vor geschätzten 67.000 Fans ausgetragen.

„Das wichtigste Ereignis war das Betonieren im Sommer und der Ausbau des Bayern-Feldes“, sagte der deutsche NFL-Boss Alexander Steinfort. Die NFL wird normalerweise auf einem Rasenplatz gespielt, der ungefähr 110 Meter lang (einschließlich der Endzonen) und 50 Meter breit ist. Zum Vergleich: Ein Fußballplatz in der Bundesliga ist 105 Meter lang und 68 Meter breit. Da die Anlaufbereiche relativ kurz sind, sollen die Absperrungen vor den Zäunen die Spieler schützen.

Hier finden Sie Inhalte von Twitter

Die Anzeige eingebetteter Inhalte erfordert Ihre widerrufene Einwilligung zur Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten, da die Anbieter eingebetteter Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung benötigen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem Sie den Schalter auf „on“ stellen, erklären Sie sich damit einverstanden (jederzeit widerruflich). Dies umfasst auch Ihre Zustimmung zur Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten an Drittländer, einschließlich der USA, gemäß Artikel 49 (1) (a) DSGVO. Hier finden Sie weitere Informationen dazu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit über den Schalter und Datenschutz unten auf der Seite widerrufen.

Es war auch notwendig, die Kommandobereiche zu vergrößern und die Bänke zu verlängern. Statt einer Fußballmannschaft mit etwa 20 Spielern sind am Sonntag etwa 65 Teammitglieder zu betreuen. In den Umkleidekabinen gab es weitere Anpassungen. „Wir haben die Wände entfernt und neue Duschen eingebaut. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass wir Platz für alle haben“, sagte Stainforth.

Acht neue Duschen

„Jetzt sind die Kabinen für 56 Teammitglieder ausgelegt. Wir haben das Glück, dass wir in der Regel vier Umkleidekabinen haben – seit 1860 spielte hier der TSV München“, sagt Jürgen Muth, Geschäftsführer der Allianz Arena. Damit die Stars nicht anstehen, um zu duschen, wurden pro Kabine acht provisorische Duschen eingebaut zusätzlich zu den zwölf bestehenden.

auch lesen

Für Feldtore wurden in den Torräumen etwa anderthalb Meter tiefe Löcher gebohrt. Gleichzeitig wurde der bisher gegossene Rahmen für das Fußballtor ersetzt, um zukünftig einfacher zwischen den beiden Torvarianten wechseln zu können. Das nächste NFL-Spiel soll 2024 in der Münchner Arena stattfinden. Die Torpfosten wurden am Morgen nach dem 6:1-Sieg der Bayern gegen Werder Bremen montiert.

Nach dem Sieg der Bayern über Werder Bremen wurden die Torpfosten montiert

Nach dem Sieg der Bayern über Werder Bremen wurden die Torpfosten montiert

Quelle: dpa/Sven Hoppe

Bis Sonntag soll das Stadion komplett neutralisiert sein. „Alle Werbeflächen werden ersetzt, und natürlich muss der Rasen gestrichen werden“, sagte Steinforth. Zu den Gesamtkosten der Umbaumaßnahmen machten weder die NFL noch die Allianz Arena Angaben.

“Es war eine Höllenfahrt”

Auch bei der technischen Ausstattung gelten für die Liga besondere Anforderungen. Für die Übertragung wurden sechs zusätzliche Kameraplattformen installiert und viele kleine LED-Bildschirme angebracht. „Das war eine Höllenfahrt! Wir bereiten uns seit drei Jahren auf die Europameisterschaft vor. Neun Monate sind seit der endgültigen Vertragsunterzeichnung im Februar vergangen. Man sieht eine hochprofessionelle Zusammenarbeit mit der NFL“, sagte Muth.

Die American-Football-Liga NFL spielt in München

Für das erste NFL-Spiel auf deutschem Boden gab es mehr als eine Million Ticketanfragen

Quelle: dpa/Sven Hoppe

Ein NFL-Spiel ist das erste Nicht-Football-Event der Arena. Eine Sondergenehmigung der Stadt München macht das möglich, denn der langfristige Pachtvertrag sieht eigentlich vor, dass in der Arena 90 Jahre lang nur Fußball gespielt werden darf. Wenn das Spektakel vorbei ist, bekommt die Arena einen neuen Rasen, damit die Frauen des FC Bayern in der Champions League am 7. Dezember gegen den FC Barcelona wieder ein perfektes Spielfeld haben.



Source

Auch Lesen :  Fußball-WM 2022: Freibier statt Public Viewing

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button