Sarah Ferguson: Sie verbrachte das letzte Weihnachtsfest mit Queen Elizabeth

Sarah Ferguson
Weihnachten mit der königlichen Familie, doch 2021 war sie bereits mit der Queen auf der Party

Sarah Ferguson

Sarah Ferguson

© Kate Green/Getty Images

Zum ersten Mal seit 30 Jahren kann Sarah Ferguson Weihnachten mit ihrer Familie in Sandringham verbringen. Doch nun hat sie verraten, dass sie 2021 bereits mit der Queen gefeiert hat.

Sarah Ferguson, 63, wird rehabilitiert. Die Ex-Frau von Prinz Andrew, 62, wird dieses Jahr zum ersten Mal seit 30 Jahren Weihnachten mit der königlichen Familie in Sandringham verbringen können. Sarah wurde von der Familienzusammenführung ausgeschlossen, nachdem sie sich 1992 von Andrew getrennt hatte, und Fotos des amerikanischen CFO John Bryan, der Sarahs Füße küsste, kursierten in der Presse.

Auch Lesen :  "Mutter kannte keine Angst": Ruth Baumgarte - im Rausch des afrikanischen Lichts

Zunächst soll Prinz Philip, †99, so wütend auf seine Schwiegertochter gewesen sein, dass er sie zu Weihnachten nicht mehr bei sich haben wollte. An dieser Meinung hielt der Prinzgemahl offenbar bis zu seinem Tod im April 2021 fest. Queen Elizabeth, † 96 Jahre alt, war zu Lebzeiten gnädiger.

Sarah Ferguson verbrachte Weihnachten 2021 mit der Queen

Sie soll Fergie zu Weihnachten 2021 eingeladen haben, verrät die Mutter der 34-jährigen Prinzessin Beatrice und der 32-jährigen Prinzessin Eugenie in einem Interview mit der ungarischen Zeitung Blikk. „Ich persönlich weiß noch nicht, wie ich Weihnachten verbringen werde. Ich habe es geschafft, das letzte Jahr bei der Queen zu verbringen, jetzt weiß ich nicht, wo ich sein werde, aber seit dreißig Jahren bringe ich meinen Töchtern bei, dass eigentlich jeden Tag Weihnachten ist.”



Hochzeit von Queen Elizabeth und Prinz Philip

König Charles möchte, dass Fergie bei ihm in Sandringham ist

Aufgrund der Corona-Pandemie und ihrer Gesundheit hat die Queen die letzten beiden Weihnachten in Windsor, ihrem letzten Wohnsitz, verbracht. Keine große Weihnachtsfeier vor Weihnachten, nur der Kern der Familie zu Weihnachten. Es sollen nicht mehr als 15 Personen gewesen sein, König Charles, 74, Königin Camilla, 75, Prinz William, 40, Catherine, Prinzessin von Wales, 40, und natürlich die Kinder.

Es ist unklar, ob Sarah Ferguson dort war oder ob sie die Königin am Weihnachtstag separat besuchen durfte. Aber eines ist sicher, die Königin hat sich mit Fergie versöhnt und ihr und Andrew sogar ihre Corgis anvertraut. Charles zeigt auch seine harmonische Seite, indem er möchte, dass die Ex-Frau seines Bruders bei ihm in Sandringham ist.

Verwendete Quellen: hellomagazine.com, blikk.hu

nein
Gala

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button