Skincare-Abendroutine: Diese 4 Steps empfiehlt der VOGUE Beauty-Chef

Hautpflege-Abendroutine: So pflegt unsere Schönheitsköchin ihre Haut vor dem Schlafengehen.

Wenn wir schlafen, laufen die körpereigenen Reparaturprozesse auf Hochtouren. Zellen werden regeneriert, auch in der Haut – schneller als Sie wach sind. Dies liegt an der Ausschüttung der Schlafhormone Melatonin und Somatropin. Gleichzeitig weiten sich die Poren nachts. Dadurch können Pflegeprodukte besser einziehen als tagsüber.

Wie pflege ich meine Haut abends richtig?

Mit sieben bis acht Stunden Schlaf und einer ausgefeilten Nachtpflege können Sie die Hautregeneration gezielt unterstützen. Doch welche Pflegemaßnahmen sind abends wirklich notwendig? Hier erklärt VOGUE Beauty Manager Phillipp Wehsack die vier Schritte, die sie für ihre Nachtroutine anwendet.

Hautpflege-Abendroutine: Diese 4 Schritte sind sehr wichtig

Schritt 1: Doppelte Reinigung für perfekt gereinigte Haut

Eine gründliche Reinigung ist die Grundlage für alle weiteren Wartungstätigkeiten. „Ich reinige mein Gesicht abends in zwei Schritten nach dem Prinzip der Doppelreinigung“, erklärt Philip Vehczak. Zweck: Zunächst ein ölbasierter Reiniger, um fettlösliche Produkte wie Sonnencreme und Make-up zu entfernen. Darauf folgt ein schäumendes Waschgel, das Schweiß und Umweltschmutz porentief von der Haut entfernt. Die VOGUE-Beauty-Chefin putzt sich übrigens immer die Zähne vor der Gesichtsreinigung und nie danach, denn: „Zahnpasta-Reste auf der Haut können irritieren.“

Schritt 2: Hautberuhigender Toner

„Gel- und Wasserreiniger verändern den pH-Wert der Haut. Ich verwende einen Toner, um ihn wieder ins Gleichgewicht zu bringen“, verrät Philip Vehczak. Nutzen: Das Produkt macht die Haut aufnahmefähiger für nachfolgende Pflegeschritte. „Aus diesem Grund lasse ich an Tagen, an denen ich Retinol verwende (dazu gleich mehr), entweder das Gesichtswasser weg oder lasse es erst einmal vollständig trocknen. Am besten fünf Minuten. Der Grund: Feuchte Haut nimmt den Wirkstoff besser auf – sogar a wenig ist in Ordnung – und reagiert schnell mit Irritationen. Ich liebe das. „Nachdem ich diesen kleinen Trick befolgt hatte, hatte ich weniger trockene Stellen im Gesicht“, sagt die Kosmetikerin.

Toner “Balance Toner” Dr. Barbara Sturm

Schritt 3: Pflegen Sie nach dem „Skin Cycling“-Prinzip

Kennen Sie den Trend „Lederradfahren“? Der New Yorker Dermatologe Dr. Erstellt von Whitney Bowe. Das bedeutet, nur an bestimmten Wochentagen kraftvolle Wirkstoffe in Kosmetikprodukten einzusetzen – und an anderen Tagen bewusst Erholungszeiten einzulegen, um die Haut nicht zu überpflegen. Dermatologe Dr. Bowe empfiehlt einen regelmäßigen Vier-Tages-Rhythmus, den unsere Beauty-Chefin seit Monaten verfolgt. Sie schwärmt: „Seit ich die Regeln des „Skin Cycling“ befolge, kann ich endlich Retinol verwenden, ohne dass meine Haut mit Rötungen und trockenen Stellen reagiert.“

Auch Lesen :  Immer noch zu wenige Medizinstudienplätze in Deutschland

So funktioniert Skin Cycling:

Am ersten Abend wird ein Peeling aufgetragen. Am liebsten Chemie. Wenn Sie Pickel und dunkle Flecken auf Ihrer Haut haben, ist ein Produkt auf BHA-Basis (Salicylsäure) am besten. Wenn Sie trockene Haut haben und der Hautalterung vorbeugen möchten, ist ein Produkt mit AHA (Glykolsäure) vorzuziehen. „Für meine Mischhaut verwende ich gerne das TLC Framboos Glycolic Night Serum von Drunk Elephant. Es hat sowohl BHA als auch AHA, ist konzentrierter, aber trotzdem gut verträglich.“

Beste Nachtcreme, Pflege, Säure, Peeling, Test

PR

Betrunkener Elefant “TLC Framboos Glycolic Resurfacing Night Serum”

Tragen Sie am zweiten Abend des Hautzyklus ein Retinol-Serum oder eine Retinol-Creme auf, um die Zellteilung zu beschleunigen und die Hauterneuerung zu unterstützen, die sich nach dem 25. Lebensjahr verlangsamt. Empfehlenswert ist das Serum „Blue Retinol Night“ von Biotherm, das 0,25 Prozent Retinol enthält. “Es sieht nicht nach viel aus, ist aber nützlich und hat für die meisten Menschen die richtige Größe”, sagt Philip Vehczak.

Am dritten und vierten Abend der Woche sollten Sie Ihrer Haut eine Ruhepause gönnen und zur Stärkung der Hautbarriere eine Nachtpflege ohne Säuren und Retinol verwenden. „Ich empfehle die reichhaltige Nachtpflege „Abeille Royale“ von Guerlain, weil sich die Haut beim Aufwachen unvergleichlich frisch anfühlt.“

Guerlain Abeille Royale Nachtcreme

Schritt 4: Die Augenpflege rundet die Abendroutine ab

Schließlich wendet Philipp Wehsack je nach Müdigkeit eine Augentherapie an. „Ehrlich gesagt überspringe ich diesen Schritt leider oft. Mach es besser und wende die Augenkur jeden Abend an. Je nach Produkt sind am nächsten Morgen die Schwellungen oder kleinen Trockenheitsfältchen deutlich reduziert morgens beim ersten Kaffee aufsetzen und die Augenklappen aufkleben. — Annemarie Börlind Connections balancieren alles aus.“

Ultimmune Power Infusion Eye Concentrate von Shiseido

Annemarie Börlind Hyaluron Augenpflaster mit Soforteffekt

Weitere Themen auf VOGUE.de

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button