Urlaub 2023: Das sind die 25 besten Reiseziele der Welt

Ddas Jahr neigt sich dem Ende zu – höchste Zeit also, Pläne für das kommende Jahr zu schmieden. Nein, wir sprechen nicht über Neujahrsvorsätze, die die meisten von uns niemals in die Tat umsetzen werden. Stattdessen wollen wir uns den wirklich schönen Dingen des Lebens widmen, wie dem Reisen.

Testen Sie Ihr interkulturelles Wissen

Türkische Flagge (Flagge der Republik Türkei)

Inspirationen für den nächsten Urlaub findet man im Internet wie Sand am Meer. Aber wenn Sie für Ihre nächste Reise nach mehr als Fünf-Sterne-Entspannung und Komfort suchen, werden Sie vielleicht in den Reisetrends 2023 des Reisemagazins National Geographic fündig. In den fünf Kategorien „Slow Travel“, „Nature“, „Culture“, „Family“ und „Adventure“ wählte die internationale Redaktion des Magazins 25 der vielversprechendsten Reiseziele aus.

Auch Lesen :  Ukraine-News ++ Ukraine meldet zahlreiche russische Luftangriffe auf Infrastruktur ++

Doch bevor Sie Ihr Traumziel für das kommende Jahr entdecken, wollen wir Folgendes von Ihnen wissen:

Hier finden Sie Inhalte Dritter

Die Anzeige von eingebetteten Inhalten erfordert Ihre widerrufliche Zustimmung zur Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten, da Anbieter von eingebetteten Inhalten als Drittanbieter eine solche Zustimmung benötigen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem Sie den Schalter auf „on“ stellen, erklären Sie sich damit einverstanden (was Sie jederzeit widerrufen können). Dies umfasst auch Ihre Einwilligung zur Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, einschließlich der USA, gemäß Artikel 49 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Hier finden Sie weitere Informationen dazu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit über den Schalter und Datenschutz unten auf der Seite widerrufen.

Urlaub 2023: Ab nach Laos, Ghana oder Alberta

Gehören Sie zu denen, die sich entschieden haben, ab sofort nachhaltiger zu reisen? Dann vielleicht eine griechische Insel Karpathos in der Ägäis ein spannendes Ziel. Die Insel ist Teil des Dodekanes-Archipels. Was nur wenige ahnen: Hier haben Frauen das Sagen.

Zumindest wenn es um grünen Tourismus geht. Denn die meisten Unternehmen in diesem Bereich, die Touren anbieten oder nachhaltige Hotels betreiben, werden von Frauen geführt. Über die verträumte mediterrane Landschaft, die sowieso der Grund für eine Reise nach Karpathos ist, brauchen wir nicht zu reden.

Auch Lesen :  Ukraine-News ++ Militärgouverneur meldet massive russische Angriffe auf Cherson ++

Wenn Sie mehr auf Nachtleben und lokale Produkte und Initiativen stehen, ist es wahrscheinlich mehr Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin Ihr Reiseziel für 2023. Die Stadt an den berühmten Großen Seen an der Grenze zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika zeichnet sich laut “National Geographic” durch ihre lokalen Brauereien und zahlreichen kulturellen Veranstaltungen aus.

Milwaukee, Wisconsin, USA

Für viele dürfte es nicht auf der Tagesordnung stehen: Milwaukee in Wisconsin, USA

Quelle: Getty Images/Tetra images RF/Henryk Sadura

Wenn Sie andererseits schon immer in das Leben der Ureinwohner Kanadas eintauchen wollten, tun Sie dies am besten bei einem der vielen indigenen Tourismusanbieter Kanadas Alberta zu machen, die westlichste Prärieprovinz Kanadas.

Bahnreisende können ein besonders nachhaltiges Reiseerlebnis genießen Laos erleben: Ein neuer Hochgeschwindigkeitszug bringt Touristen nun auch in weniger bekannte Regionen des südostasiatischen Landes und bietet der dortigen Bevölkerung neue wirtschaftliche Perspektiven.

Wenn Sie Mode lieben, sollten Sie hierher gehen: Die Hauptstadt von Ghana ist Accra gilt als Modehauptstadt Afrikas – und laut „National Geographic“ einer der vielen Gründe, in das westafrikanische Land zu reisen. Dort lässt sich schwarze Kultur hautnah erleben.

Reisen: Naturliebhaber sollten nach Botswana, Slowenien und Texas reisen

Chobe-Nationalpark, Botswana

Der älteste und bekannteste Nationalpark Botswanas ist der Chobe Nationalpark

Quelle: Getty Images/500px/Adalberto Mangini

Botswana ist ein Paradies für alle, die Natur pur erleben wollen. Hier im südlichen Afrika können Sie auf Safari Zebras und viele bedrohte Tierarten in ihrem Lebensraum beobachten.

Wer es etwas rauer mag, wird sich wohl fühlen schottisches Hochland besser. Spektakuläre Berge und Seen zeigen die ursprüngliche Landschaft und heimische Flora und Fauna an den Ufern von Nordsee und Atlantik.

Nachhaltiger Tourismus wird Slowenien mehrere Jahre aktiviert. Auf ausgedehnten Radtouren können Sie die Bauernhöfe, Weinberge und Käsesorten des Landes für sich entdecken – und gleichzeitig die wilde Landschaft des Balkans genießen.

Reisen Sie anders

Spezialkino: Blick auf die bulgarische Landschaft durch das Fenster einer türkischen Kutsche

Das Kontrastprogramm sorgt dafür Big-Bend-Nationalpark im US-Bundesstaat Texas nahe der mexikanischen Grenze. Wilde Schluchten und Wüstenlandschaften lassen Bergsteigerträume wahr werden.

Wenn du Reisebloggern auf Instagram folgst, kennst du vielleicht schon das folgende Reiseziel: Azoren. Der portugiesische Archipel ist berühmt für seine Walbeobachtungen und heißen Quellen – und derzeit sehr beliebt bei Reisenden.

Tourismus 2023: Kultur erleben in Kairo, Busan und Henan

Das Große Ägyptische Museum

Der Neubau des Großen Ägyptischen Museums in Gizeh bei Kairo soll 2023 eröffnet werden.

Quelle: Wikimedia Commons/Roland Unger – Eigenes Werk

Dass Das Große Ägyptische Museum in der Nähe von Kairo Laut Magazin “National Geographic” ist es für jeden Kulturliebhaber unverzichtbar. Die Eröffnung ist für 2023 geplant. Es ist das größte archäologische Museum der Welt und zeigt unter anderem die Mumie des Pharaos Tutanchamun.

Filmfans sollten eher hingehen Die südkoreanische Hafenstadt Busan reisen. Dort finden jedes Jahr die wichtigsten asiatischen Filmfestivals statt.

Wer den Spuren der römischen Geschichte folgen möchte, sollte sich auf eine Pilgerreise begeben Via Appia in Italien Erwägen. Der Pilgerweg ist seit langem einer der wichtigsten Handelswege Europas.

IN Charleston im US-Bundesstaat South Carolina Dagegen lohnt sich ein Besuch im International African American Museum, das die Geschichte der Afroamerikaner im Südstaat erzählt.

Buddhistische Mönche vor den Longmen-Höhlen

Der Bau der Longmen Caves dauerte etwa 400 Jahre. Hier können Sie über 100.000 Buddha-Statuen bewundern

Quelle: pa/Photoshot/sv Doc5

Spektakulär wird es derweil auch in der Weltberühmtheit Longmen-Grotten, die weltweit größte Sammlung von Steinstatuen. Das UNESCO-Weltkulturerbe befindet sich in Provinz Henan in China und ist ein beeindruckendes Stück Geschichte.

Sie wollen einen Familienurlaub? Die besten sind die Schweiz, Kolumbien und Trinidad und Tobago

Genf, Schweiz

Idylle am Genfersee

Quelle: Getty Images/JaCZhou 2015

Vor allem scheint das Eisenbahnnetz der Konföderation Schweiz aus Sicht eines Reisemagazins, um es besonders für Familienreisen geeignet zu machen. Von Skifahren über Wandern durch malerische Alpendörfer bis hin zu Schokolade essen ist hier alles möglich.

Drinnen wird es exotischer Trinidad und Tobago, wo Sie aktiv mithelfen können, Schildkröten zu retten. Denn der Inselstaat beherbergt eine der größten Lederschildkrötenkolonien der Welt.

Familien können laut Redaktion den kalifornischen Traum leben San Francisco erleben – natürlich darf das obligatorische Bild der Golden Gate Bridge nicht fehlen.

Für Fans des Disney-Zeichentrickfilms „Encanto“ dürfte die Republik sein Kolumbien ein faszinierendes Reiseziel im Norden Südamerikas zu sein. Vogelbeobachtung, Erkundung von Kaffeeplantagen oder Erkundung einzigartiger Regenwälder – hier ist alles möglich.

Aber wenn es Fußballfans in der Familie gibt, so die Redakteure von National Geographic, sollte es welche geben Manchester Spaziergang. Nicht nur wegen der Fußballvereine Manchester City und Manchester United. Auch die Kunstszene der englischen Stadt kann sich sehen lassen.

Abenteuerreisen: Reisen nach Peru, Neuseeland, Utah, Österreich und Mexiko

Choquequirao, Cusco - Peru

Die Inka-Stätte Choquequirao in Peru ist noch immer ein Geheimtipp

Quelle: Getty Images/Christian Declercq

Österreich und Abenteuer? Ja, diesen Ruf hat das Land wohl wegen seiner Wandertouren bekommen. Aber in den Fußstapfen von Indiana Jones fühlt man sich mehr drin Choquequirao in Peru, eine isolierte Inka-Stätte, die bisher ein echter Geheimtipp war. Im nächsten Jahr wird jedoch eine neue Route zur antiken Stätte eröffnet, die den Zugang erleichtern wird.

Fun Fact: Wussten Sie das Neuseeland ist das Land, in dem Bungee-Jumping erfunden wurde? Das Land im Südpazifik ist also wie geschaffen für Adrenalinjunkies.

Darin darf es auch abenteuerlich sein dem US-Bundesstaat Utah werden – fahren Sie durch die Wüste und lassen Sie die spektakuläre Landschaft an sich vorbeiziehen.

Wem das nicht reicht, der sollte weitermachen Revillagigedo-Nationalpark in Mexiko. Der Marine National Park ist ein Paradies für Taucher und beherbergt unter anderem Haie und Mantarochen.

Haben wir Ihr Fernweh noch nicht gestillt? Dann könnte dir das helfen:

Im Urlaub

219899737

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button