Wie Dirk Nowitzki! Mukhtar gelingt in den USA historischer Erfolg | Sport

Was für eine Ehre für Hani Mukhtar |

Deutsch-amerikanischer Profi – Footballspieler Nowitzki!

Das ist die größte Auszeichnung in den amerikanischen Profiligen – jetzt hat sie der dritte Deutsche gewonnen!

Auch Lesen :  DFB: Nach Rücktritt von Oliver Bierhoff – Was Wunsch-Nachfolger Bobic jetzt fordert | Sport

Fußballer Hani Mukhtar (27) wurde als wertvollster MLS-Spieler der USA ausgezeichnet. Der Stürmer vom SC Nashville tritt in bemerkenswerte Fußstapfen.

Vor ihm gewannen nur zwei Deutsche den MVP-Award (Most Valuable Player): Basketball-Legende Dirk Nowitzki (44) 2007 in der Hauptrunde und 2011 in den NBA Finals – und Eishockey-Star Leon Draisaitl (27) 2020 in der NHL .

Auch Lesen :  F1-Fotos GP Mexiko 2022 - Bilder vom Training

Reif Live 31.10.22 Probleme mit VAR, Frust bei Klopp und PSG Torgal

Reif live vom 31.10.22: VAR-Probleme, Klopps Enttäuschung und PSGs Tor

Quelle: BILD

31.10.2022

Mit Mukhtar schreibt der deutsche Fußballer nun in den USA Sportgeschichte. Das ehemalige Hertha-Talent hat sich mit 23 Toren zum Torschützenkönig vorgearbeitet und dabei namhafte Stars wie die Finalisten Gareth Bale (33) und Chicharito (34/beide Los Angeles), Gonzalo Higuain (34/Miami), Lorenzo Insigne (31/ Toronto) und Xherdon Shaqiri (31/Chicago).

Muktar BILD: „Das ist der größte Moment meiner Karriere. Ich bin unglaublich stolz darauf, nach Nowitzki und Draisaitl der dritte deutsche Athlet zu sein, der den MVP-Award gewonnen hat! Die Liga wird stärker und ist auf dem richtigen Weg.”

Bis vor kurzem wurde Mukhtar wegen seiner Treffsicherheit auch als heißer Favorit für Deutschlands WM-Kader Hansi Flick (57) gehandelt. Der Bundestrainer hat ihn laut BILD nicht einmal in seine vorläufige 55er-Liste für das Winterturnier in Katar aufgenommen. Mukhtar sagte kürzlich, er werde sogar „nach Katar laufen, um beim DFB eine Chance zu bekommen. Ich denke, Sie können jemanden hinzufügen, der eine großartige Saison hatte, auch wenn es nur MLS ist.”

Berater Florian Goll (41) auf BILD-Anfrage: „Natürlich würden wir uns freuen, Hani wieder im Trikot der Nationalmannschaft zu sehen, schließlich trug er es auch viele Jahre in den DFB-Jugendmannschaften. Als MVP und Top-Scorer von Nashville hat er sicherlich viel für sich eingenommen und wäre meiner Meinung nach mit seinen Offensivqualitäten ein Gewinn für den DFB. Ich hoffe, dass Hanis historischer Titel der immer noch unterschätzten MLS in Deutschland endlich noch mehr Schwung verleiht.”

2014 führte Mukhtar mit seinem Tor im Finale gegen Portugal die deutsche U19 zur Europameisterschaft – im Team mit den aktuellen DFB-Stars Joshua Kimmich (27) und Julian Brandt (26).

Nun fördert Mukhtar auch junge Spieler: In den USA eröffnete er eine eigene Fußballakademie und leitet Trainings für verschiedene Altersgruppen. Mukhtar: „Ich versuche, meinen Einfluss auf das Jugendtraining in Zukunft durch meine eigene Fußballakademie zu erhöhen. In vier Jahren schaut die Fußballwelt in den USA zu, wenn hier die WM 2026 ausgetragen wird. Das ist eine unglaubliche Chance für den amerikanischen Fußball, die ich mitgestalten möchte.”

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button